Die Partnerschaft geht weiter

Wir bedanken und herzlich bei der Würth GmbH

Wie bereits im Sommer unterstützt uns Würth bei unserem weltweiten Projekt, um noch mehr Headis-Tische bauen und noch mehr Kinder erreichen zu können. Die Summe geht direkt in die Materialien. mit denen wir z.T. gemeinsam mit den Betreuern vor Ort weitere Headis-Tische errichten werden.

No Pain no gain!

Wie immer ist sich René für nichts zu schade! Pro 5 gespendete Euro gab es einen Schuss. Da die Kinder in Port Elizabeth etwas zu zaghaft waren und zu viel Mitleid mit dem Headis-Erfinder hatten, wurde die zweite Hälfte der Challenge nach Kaiserslautern gelegt. Hier hat schließlich nicht nur Miroslav Klose das Köpfen gelernt, sondern auch Mario Basler das Vollegranateabziehen.

Wir bedanken uns bei allen, die gespendet haben und Headição seit Jahren unterstützen!

Men at work

Es fließen immer Stunden um Stunden in den Bau der verschiedenen Platten. Im vierfach Zeitraffer bekommt ihr einen kleinen Eindruck von der Arbeit vor Ort. Die Jungs musste immer den Schatten folgen weil es in der Sonne einfach viel zu heiß war. Im Vergleich zu mehreren Stromausfällen war das aber das kleinere Problem!

Headição goes St. Wendel

Wir sind mit Headição nicht nur in der weiten Welt unterwegs. Auch vor der Haustür sind wir immer für Kooperationen offen! So konnten wir im Oktober eine Outdoor-Headis-Platte an die Jungenwohngruppe der Stiftung Hospital Sankt Wendel in Schiffweiler übergeben. Hier werden Jugendliche rundum betreut.

Zudem konnten wir neun HesherBall-Sets an weitere Jungenwohngruppen übergeben mit denen zukünftig über 100 Jugendliche eine Abwechslung im Alltag geboten bekommen.

„Für die Kinder und Jugendlichen in den Wohngruppen der Stiftung Hospital wird dieses bewegungsintensive Spiel eine bereichernde Möglichkeit für gemeinsame Aktivitäten am Nachmittag oder während Ferienfreizeiten sein“, ist sich Harald Groß-Chowanietz, Jugendhilfeleiter der Stiftung Hospital, sicher.

Danke!

Wow! Wir bedanken uns bei

  • Biermann
  • Corazon
  • Flitzer
  • HeadBen
  • Heady Daddy
  • Kopfgeldjäger
  • Martin Loser King
  • Michael Headson
  • New Headz on the Block
  • Platzwunder
  • Sebastian G.
  • Sniper Schorsch
  • Stabilo Boss, Nomit & Rarrviolo
  • Superfly
  • Yvonne S.

für insgesamt 465 €! Das ist mal wieder der Hammer und sorgt für 93 Fußbälle, denen sich René tapfer in den Weg stellt!

HesherBall goes South Africa

„Balls and Colorz for the World“! Da passt HesherBall wie die Faust auf’s Auge.

Mit den HesherBall-Sets kann man in wenigen Minuten jeden Tisch zum Spielfeld machen und mit geringem Aufwand viele Kinder und Jugendliche in Bewegung versetzen. Zwei bis drei Sets reichen aus, um eine ganze Schulklasse zu bespaßen, daher freuen wir uns sehr unser Projekt so noch weiter aufwerten zu können! #keepitrollin

Charity Challenge 2019!

Es geht wieder los! Die Charity Challenge ist gestartet!

Jeder Euro zählt! Es gibt keinen Mindestbeitrag. Pro 5€ bekommt René einen Schuss beim Arschbolzen ab. Alle, die 5 € oder mehr spenden, werden im Video eingeblendet und können mitfiebern ob „ihre“ Schüsse treffen!

Dabei wird ihm nicht irgendwer die Bälle um die Ohren jagen sondern eins der Fußballteams aus dem Township!

HesherBall mit am Start!

Balls and Colorz for the World!

So lautet unser Motto und daher freuen wir uns zukünftig neben Headis und vielen vielen bunten Wänden auch HesherBall mit bei Headição an Bord zu haben! Mit den HesherBall-Sets kann man in wenigen Minuten jeden Tisch zum Spielfeld machen und mit wenig Aufwand viele Kinder und Jugendliche in Bewegung versetzen.

Hier könnt ihr Hesher schon mal im Video auschecken:

Headição-Aktion bei Würth-Feier

Zum Umzug und der Neueröffnung des Standortes der Würth Niederlassung Kaiserslautern gab es eine Eröffnungsfeier. In diesem Zuge gab es vor Ort eine gebrandete Platte mit den Logos von Headição und Würth. Bei der entspannten Veranstaltung war Headis als Mitmach-Aktion dabei und hat für viel Bewegung bei den Besuchern gesorgt.

„Übergabe Platte mit Team“
v.l.n.r.: Eric Meiser (Headicao), Giuseppe Faldetta (Würth), Heike Stumpf-Matheis (Shop-Mitarbeiterin), Christian Müller (Geschäftsniederlassungsleiter), René Wegner (Headicao), Thomas Wahl (Geschäftsführer), Thomas Veith (Shop-Leiter), Philpp Maier (Niederlassungsleiter), Babak Hadizadeh (Würth), Matthias Schlicker (Würth)

Diese wunderschöne Outdoor-Platte wurde nach der Aktion an den Jugendförderverein Kaiserslautern Nord gespendet und steht zukünftig im Naturfreibad Otterberg, wodurch viele Kinder und Jugendliche Zugang zu der Platte haben werden. Auf der Eröffnugsfeier gab es zudem eine Tombola deren Erlös die Würth GmbH komplett an Headição gespendet hat. Vielen Dank!

„Übergabe Platte mit Empfänger“

v.l.n.r.: René Wegner (Headicao), Philpp Maier (Niederlassungsleiter Würth), Eric Meiser (Headicao), Babak Hadizadeh (Würth), Gabriel Stahl (Trainer A-Jugend JfV Kaiserslautern Nord), Michael Chlipko, Armin Jansa (Spieler A-Jugend JfV), Richard Schady (Fan), Aron Schady (Spieler A-Jugend JfV), Martina Stein (Bürgermeisterin Stadt Otterberg), Matthias Wolf (Vorsitzender JfV), Timo Günther (Vorsitzender SV Otterberg), Sven Jung (Vorsitzender JfV)

Etwas Gutes tun und gut dabei aussehen!

Mit unseren neuen Headição-Bändern könnt ihr ganz easy unser Projekt unterstützen, schmückt dabei euer Handgelenk und repräsentiert Balls & Colorz for the World! Sucht euch einfach die schickste Farbkombination aus und werdet Teil von Headição. Von den 5€ Verkaufspreis gehen über 4€ direkt in das Projekt. Alle anderen Spenden oder das Pfand auf unseren Turnieren fließen im Übrigen zu 100% in Headição!

1 2 3 8