Idee

“Headição” – das bedeutet so viel wie “das große Headis” (was Headis ist müssen wir an dieser Stelle hoffentlich nicht mehr erklären). Die Wortschöpfung ist angelehnt an „Seleção”, den Namen der brasilianischen Fußball Nationalmannschaft.

Das Projekt wurde von Headis-Erfinder René Wegner und seinem Team ins Leben gerufen. Unterstützt werden Sie dabei von Joachim Gögel, Gründer der Tischtennis-Schule Primeira Bola in Goîania (Brasilien) der gemeinnützigen Organisation “Café con Leche” (Dominikanische Republik), Brecher Visual Communication (Design und Dokumentation) und Carl Kenz (Design und Umsetzung). Zahlreiche weitere Partner, Sportler und Freunde des Kopfballsports unterstützen das Projekt durch Kooperationen und Spenden. Jeder der helfen will ist herzlich willkommen!

Das erste Ziel von Headição war es, Headis nach Brasilien zu bringen. Aber nicht in die großen Sportstätten die für die Fußball WM 2014 gebaut wurden, sondern dahin wo Sportangebote dringend benötigt werden – in die armen Gegenden des Landes. Zu den benachteiligten Kindern und Jugendlichen, die nicht die Möglichkeit haben sich sportlich und kreativ zu entfalten. Mittlerweile heißt das Projekt „Headição – Balls & Colorz for the World”. Headição beschränkt sich nicht mehr auf Brasilien, sondern war mittlerweile in der Dominikanischen Republik, hat Flüchtlingsprojekte in Deutschland umgesetzt und als nächstes Ziel Südafrika ins Auge gefasst. Zudem ist Carl Kenz fester Bestandteil des Charity-Projekts und gestaltet u.a. heruntergekommende Fassaden künstlerisch neu.

Bilder von den Aktionen in Goîania, Brasilien und Santo Domingo, Dominikanische Republik.

Wenn du uns in irgendeiner Form bei unserem Vorhaben unterstützen willst, kontaktiere uns einfach unter Headicao@headis.com Wir sind für alle Ideen offen!

Hier kommt die Idee zu Headição her

Die Idee mit Headis ein Charity-Projekt umzusetzen hatten wir schon lange. Die Anforderungen an die Sportart sind denkbar simpel und jeder kann Headis spielen.

Für jeden der keine Bobbahn und keinen Bob zu Hause hat, bietet Headis eine großartige Alternative ohne viele Mittel einfach Sport mit seinen Freunden zu machen. Die Olympischen Spiele in Russland sind vorbei. Was jetzt mit den Sportstätten passiert ist unklar.

Was mit unseren Platten in Brasilien passiert ist klar: Sie werden genau dort stehen wo eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen ein sportliches Erlebnis und Spaß in der Gemeinschaft haben können.