Ein Zeichen setzen

Rene_Wegner_FluechtlingeWillkommen(1)
Carl_Kenz_FluechtlingeWillkommen(1)

“Willkommen in Kaiserslautern – Flüchtlingen ein Gesicht geben”

Unter dieser Prämisse tut sich gerade einiges in Kaiserslautern. Bereits vor einigen Monaten wurden bekannte Gesichter aus Kaiserslautern zum Gesicht der Kampagne. Hierbei sind auch die Bilder von René und Carl Kenz entstanden. Initiator des Ganzen ist der Fotograf Thomas Brenner.

Letzte Woche konnte jeder Kaiserslauterer ein Zeichen setzen und für ein offenes Kaiserslautern einstehen. Über 130 Menschen haben sich die Zeit genommen und sich fotografieren lassen. Das finden wir mehr als gut! Wer aktiv helfen will, findet hier die nötigen Ansprechpartner. #RefugeesWelcome!