Das Team für Südafrika: René

René hat nicht nur Headis erfunden sondern auch das gesamte Headição-Projekt initiiert. Die Idee für eine Headis-Charity gab es schon sehr lange. Ende 2013 waren wir endlich soweit es anzugehen! Wenn dem Headis-Team dann witzige, anstrengende oder gefährliche Challenges einfallen, die der gute Potter vor laufender Kamera umsetzen soll, um Spenden zu sammeln, ist er sich wie immer zu nichts zu schade. #Haifischbecken. Hier könnt ihr euch noch mal den legendären Judokampf und seine hinreißende Performance auf dem Eis mit Tanja Szewczenko anschauen!

Seine Funktion beim Headição-Aufenthalt in Port Elizabeth:

An insgesamt vier Schulen werden Headis-Platten gebaut und Headis-Workshops gegeben. René wird wie immer jede einzelne Platte mit Hilfe der Leute vor Ort bauen und anschließend sowohl den Kindern einen Einstieg in Headis geben als auch den Betreuern Tipps geben, wie sie nach unserem Aufenthalt Headis am besten weiter betreuen.

K1600_IMG_8691
K1600_IMG_8766
K1600_IMG_8549
K1600_IMG_8579
IMG_6396
IMG_6492
IMG_6522
IMG_6980
IMG_6683
IMG_7299

Bilder: Der Brecher